Was fürs Auge: Gold und Grün

Guten Tag die Damen,

seit ich sie im Rahmen der Shopping Week bestellt habe, benutze ich meine Rose Golden Palette von Zoeva wirklich häufig. Die Farben gefallen mir einfach alle und die meisten von ihnen machen sich auch gut alleine mit abgedunkeltem Außenwinkel auf dem Lid, wenn es mal ganz schnell gehen muss. 

Alle von mir recht dilettantisch gefertigten Swatches findet ihr selbstverständlich in den letzten Extras. Heute aber soll es um Golden Rule, einen leicht grünlich-dreckigen Goldton gehen. Ich entschuldige mich schon mal vorab für die unterschiedlichen und suboptimalen Lichtverhältnisse - Ich frage mich wirklich, wann ich das je gelernt haben werde. Da es heute aber nicht um mangelndes Handwerk geht, folgt nun das AMU.







Auf den Bildern kommen die Farben etwas blasser rüber als in der Realität. Zwar läuft das Auge für mich unter dem Label relativ dezenter Alltagslook, das Gold auf dem beweglichen Lid wirkt in Natura aber trotzdem strahlender.

Auf meine Base habe ich Golden Rule wie gesagt auf das bewegliche Lid aufgetragen und die Kanten leicht ausgeblendet. Im Innenwinkel trage ich den Merry Berry Highlighter aus der gleichnamigen LE von essence.








Im äußeren Drittel habe ich dann Rusty Petals aus selbiger Palette gegeben, welchen man im fertigen Make Up nicht mehr wirklich sieht, von dem jedoch der hübsche rötliche Schimmer stammt. Darüber kamen der dunkle sowie güldene Grünton aus der Comfortzone von Wet'n'Wild, die ich dann großzügig mit Golden Rule zur Mitte des Augenlids hin verblendet habe. Außerdem habe ich Golden Rule feucht auf die Mitte des Lids aufgetupft.






Am unteren Wimpernkranz habe ich ebenfalls die beiden Lidschatten aus der Comfortzone aufgetragen und am Ende alle Kanten großzügig mit Luster verblendet.

Ich mag die Kombination aus dem Grüngold und dem ganz subtilen rötlichen Schimmer sehr gerne, ein ganz klein wenig erinnert mich das Zusammenspiel an die Swatches, die ich von Colorpop So Quiche bisher gesehen habe.






Bei geöffnetem Auge sieht man mal wieder nicht mehr so viel - das Kreuz des Schlupflides. Nichtsdestotrotz habe ich die Kombination gern getragen und werde demnächst sicher noch andere Möglichkeiten mit der Rose Golden zeigen.


Wie gefällt euch die Palette? Seid ihr auch Fans von schmutzigem Grüngold?


So long, 




Kommentare:

  1. Wir könnten eine grüne Schlupflidergang gründen XD

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde es toll! Bei schmutzigem Grüngold muss ich immer an den Couleur infaillible in Sahara Treasure denken.. obwohl: der wäre bei dir vielleicht nur heller Schimmer. Bei mir ist der dunkel :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. oh, weiß nicht. ich wirke nur so dunkel, weil ich probleme mit dem lichtsetting habe :D im echten leben passt mir grad so ne nc15.

      schade, dass es diese lidschatten nicht mehr gibt, ich hab dir irgendwie erst nach der auslistung auf dem schirm gehabt.

      Löschen