Extras in der Juni-Wendy

Guten Tag die Damen,

ich möchte keine der typischen Monatsrückblicke oder -favoriten  einführen, sondern den abgeschlossenen Monat viel mehr dafür nutzen, meinen Konsum zu reflektieren: Was habe ich gekauft, was habe ich geleert, was habe ich besonders häufig benutzt (denn mal ehrlich...monatlich wechselnde Favoriten sind vielleicht....Definitionsfrage?) und euch vielleicht einige Produkte kurz vorzustellen, die noch keinen großen Auftritt hatten.

Im Juni haben mich akuter Zeitmangel, Krankheit und eine Phase ziemlich schlechter Haut vom Bloggen, aber auch vom extravaganten Schminken abgehalten. Dafür habe ich die wenige Zeit genutzt, um mein bis dato provisorisches Blogdesign ein wenig zu überarbeiten. So gefällt es mir schon mal wesentlich besser. Obwohl ich nur Standardgesichter aufgemalt habe, hab ich einiges gekauft. Sogar LE-Stuff.

 

Offiziell der Tonne übergeben darf ich




 


...die Lash Sensational Mascara von Maybelline. Meine Meinung könnt ihr hier nachlesen. Ich habe sie mir vorläufig nicht nachgekauft, mehr dazu gleich.

...das Prime And Fine Mattifying Powder Waterproof. Ich bekomme mit dem Pinsel nichts mehr heraus. Ich fand es nicht so toll, wie man an dieser Stelle nachlesen kann.

...das Blush von Alverde in der Farbe Desert Rose. Das habe ich nicht leer gemacht, sondern es ist mir vom unaufgeräumten Schminktisch gefallen. Da es schon seltsam roch, ist das auch nicht so tragisch. Damit bleibt von meinem Projekt (siehe Link zuvor) nur noch ein Produkt.


Dafür neu an Bord sind

 

 

 

...die Kiko Cream Crush Lasting Colour Eyeshadows in Mat Taupe und Mat Ebony. Zu den beiden plane ich noch einen separaten Beitrag, daher sei an dieser Stelle auf ein Tragebild von Mat Taupe verwiesen.

...die Glamour Doll Curl&Volume Mascara habe ich seit zwei Wochen in Benutzung und bin bisher nicht begeistert. Wenig Länge und Schwung, Volumen so naja und die Haltbarkeit ist nur mittelmäßig. Es ist ein Klassiker, dass meine spontan gekauften Mascaras Fails sind. 

...den Rouge Edition Velvet in der Farbe Nude-ist habe ich gestern ausführlich gezeigt.

...die limitierte Gesichtspalette von essence namens Gorgeous Glow. Der Bronzer ist matt, leicht satiniert und untypisch für essence nicht zu orange. Den Highlighter habe ich noch kaum benutzt, bei diesem Wetter glowe ich auch ohne genug, er ist jedoch nicht grob glitzrig. Das Blush ist schön, etwas wie Sleeks Rose Gold, nur dass die Grundfarbe etwas orangestichiger und der goldene Schimmer dezenter ist. Ungünstig finde ich nur das schimmernde Blush und den schimmernden Highlighter in einer Palette zu haben, zusammen würde ich die beiden Produkte nie verwenden und mit einem matten Blush fände ich das Gesamtkonzept stimmiger. Nichtsdestotrotz eine solide Palette, die ich gern benutze.

 

Kiko Mat Ebony // Mat Taupe // P2 Hidden Treasure // Ocean Shimmer

 


...die Sheen Supreme Gel Eyeshadows in Ocean Shimmer und Hidden Treasure. Nicht unkompliziert aufs Auge zu bringen, die duochromen Schönheiten. Da ich wie gesagt nicht viel Zeit für lange Schminksessions hatte, habe ich beide bisher nur einmal ausprobiert und kann noch nichts Abschließendes erzählen.

...den Aquatic Metal Nail Polish in Underwater Blue, welcher - wie die Gel Eyeshadows - aus der Beyond Lagoon LE von P2 stammt und den ich noch gar nicht ausprobieren konnte.



essence Gorgeous Glow Bronzer // Highlighter // Blush // Bourjois Nude-ist

 


Auf Lidern, Wangen und Lippen besonders oft benutzt habe ich


...logisch Urban Decays Naked Basics, Mat Taupe von Kiko und Moss Wanted Color von Catrice

...auf den Wangen die Palette von essence, aber auch limitierte Klassiker von Catrice: Meet Rosy und Floral Ornartment. Außerdem habe ich meine Liebe zu exzessivem Bronzereinsatz entdeckt.

...meine Lippen zierte natüüürlich der Nude-ist besonders oft, aber auch Peaches & Cream von NYX und Flirt Natural von Astor. Der Juni war also nicht besonders knallig.


 Besonders interessant fand ich diesen Monat


...dass Hanni Hunter uns endlich mit eigenem Blog beglückt. Ich bin gespannt auf seine nächsten Beiträge zum Thema Hautpflege.


Welche Produkte habt ihr im Juni viel benutzt? Oder habt ihr euch während der Hitze die Kriegsbemalung gespart?


So long,



Kommentare:

  1. Juni ist schon wieder so lange her.... ;)

    AntwortenLöschen
  2. voll. aber ich habs nicht eher geschafft ^^

    AntwortenLöschen
  3. Ich glaube, ich brauche diesen Mat Taupe Lidschatten von KIKO, sowas suche ich schon länger. Ich freue mich auf deinen Beitrag zu den beiden KIKO Lidschatten :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mat Taupe ist wirklich ganz toll, egal ob als base oder solo. und so viel kann ich schon mal verraten: Mat Taupe hält selbst auf meinen schwierigen Lidern richtig gut!

      liebe grüße!

      Löschen